Amerika-Tierpark Limbach-Oberfrohna

Da ich mich im November in Patagonien in die Pinguine völlig schockverliebt habe, musste ein Besuch in einen Tierpark her, der die possierlichen Tierchen beherbergt. Beim Amerika-Tierpark in Limbach-Oberfrohna sind wir fündig geworden. Dort kann man die Pinguine nicht nur sehen, sondern mit etwas Glück auch hautnah erleben. Das begehbare Pinguinland ist durch einen See von den Pinguinhöhlen getrennt und die Tiere entscheiden selbst, ob sie lieber auf Abstand zu den Besuchern gehen oder diesen nah sein wollen. Bei mir haben sie sich zum Glück zu Letzterem entschieden und so gab es beiderseitig hautnahe Begutachtung und viele schöne Fotos. Der Rest des Tierparks ist natürlich auch sehenswert, besonders die Waldmurmeltiere, die ebenfalls bereitwillig vor meiner Kamera posierten und die hübschen Makaken.

Waschleithe

Zur Zeit zieht es uns oft und gern nach Waschleithe. Zum einen liegt es in wanderbarer Entfernung und dann gibt es auch in der Heimatecke sowie im Natur- und Wildpark immer was zu sehen. Die momentane Rapsblüte, der Fichtelbergblick und die offene Eisdiele 😉 lassen zudem mein Herz höher schlagen….